Lasertherapie - Was ist das?

Die Lasertherapie kombiniert eine hohe Wirksamkeit mit einer unkomplizierten, genauso wie schmerzfreien Behandlung ohne jegliche Nebenwirkungen.

Der Begriff Laser bezeichnet verstärktes, stark gebündeltes Licht, welches im therapeutischen Bereich eingesetzt wird. Dieser schmerzlose Lichtstrahl entspricht der Lasertherapie, welche den Schmerz genau dort beseitigt, wo er entsteht. Ohne Medikamenteneinsatz werden die Selbstheilungskräfte des Körpers nachhaltig unterstützt und stimuliert. Der Heilungsprozess im Körper erfolgt wesentlich schneller und der Stoffwechsel verbessert.

Die Lasertherapie

  • verbessert die Durchblutung,
  • vermindert die Gewebeschwellungen,
  • lindert Schmerzen,
  • hemmt Entzündungen und
  • verbessert die Wundheilung.

Wie funktioniert die Lasertherapie?

Die nebenwirkungs- und schmerzfreie Therapie ist eine so genannte regulative Therapie. Stoffwechselvorgänge in den Zellen werden durch eine gezielte Bestrahlung mit gebündeltem Licht aktiviert. Die Lasertherapie wirkt somit schmerzdämpfend, entzündungshemmend, abschwellend und gewebeheilend. Je nach Erkrankung setzen wir in unserer Praxis unterschiedliche Wellenlängen ein, um unterschiedliche Eindringtiefen zu ermöglichen. Es ist möglich jede Materie des Körpers zu durchdringen, wodurch auch tiefgelegene Gewebeschichten stimuliert werden können.

Die Behandlung mit dem Therapielaser wird abhängig von der Diagnose fünf bis zehn Mal, ein- bis zweimal pro Woche in unserer Praxis durchgeführt.

 

Wir empfehlen die Behandlung bei folgenden Diagnosen

  • Arthrose (Gelenkverschleiß)
  • Arthritis (Gelenkentzündung)
  • Sehnenüberlastungen
    (wie z. B. Tennisarm und Golferellenbogen)
  • Sehnenentzündungen
  • Muskelverspannungen
  • Rückenschmerzen bzw. Wirbelsäulenprobleme
  • Verletzungen wie z. B. Verstauchungen, Prellungen,
    Muskel- und Sehnenzerrungen, Blutergüsse
  • Fersensporn
    (knöcherne Ausziehung an der Ferse, oft schmerzhaft)
  • Schleimbeutelentzündungen

Die Lasertherapie ist in hohem Maße für die Behandlung von entzündlichen und traumatischen Veränderungen des Bewegungsapparates geeignet.

Aus rechtlichen Gründen verweisen wir darauf, dass es sich bei der Lasertherapie nicht um eine schulmedizinische, typische Regelbehandlung handelt.

Immer aktuelle Infos und Videos: